Frohes neues Jahr 2020 ….

Ich wünsche Ihnen und den Menschen an Ihrer Seite einen guten Start in das neue Jahrzehnt und vor allem ein erfolgreiches Jahr 2020.
Der Countdown zur Landesgartenschau läuft – am 17. April öffnen sich die Pforten und ich würde mich freuen, wenn wir uns auch persönlich bei einer der vielen Veranstaltungen in diesem besonderen Jahr begegnen würden.

Tag des Buches

Heute ist … Welttag des Buches und des Urheberrechts

Trotz aller Digitalisierung und eBooks erfreut sich das gedruckte und gebundene Buch nach wie vor einer besonderen Beliebtheit – diesem zu Ehren ist heute der Welttag des Buches und des Urheberrechts. Seit 1995 findet er am 23.April eines jeden Jahres statt und ist ein von der UNESCO weltweit eingerichteter Feiertag für das Lesen, für Bücher, die Kultur des geschriebenen Wortes und für die Rechte ihrer Autoren!

Continue reading

Eingangsportal Mediathek

Open Library und die neue Mediathek in Kamp-Lintfort

Es gibt nicht viele Städte mit bis zu 40.000 Einwohnern, die eine Mediathek mit Open Library besitzen. Genau genommen sind es mit Kamp-Lintfort lediglich drei Städte, bei denen die Buchauslehe und Buchrückgabe auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich ist. Damit ist die Mediathek in Kamp-Lintfort nach drei Jahren Planung, Diskussion in den politischen Gremien und Besichtigungen bestehender Bibliotheken zu einem kulturellen Treffpunkt, Lernort und Informationsdienstleister mutiert.

Continue reading

G9 ja, aber nicht zu Lasten der anderen Schulformen!

Seit längerem wird in NRW darüber diskutiert, ob die in 2004 auf den Weg gebrachte Schulzeitverkürzung am Gymnasium zurückgenommen werden sollte. Es mehrt sich die Kritik an G8 in der praktizierten Form, dass nun aber die Inititaive „G9 jetzt“ mit einen Volksbegehren zu Lasten der anderen Schulformen das neunjährige Gymnasium einführen wollen, kann und darf nicht sein!

Um es vorweg zu sagen: Ich bin uneingeschränkt für die Rückkehr zu einem Gymnasium der Klasse 5 bis 10 sowie einer sich anschließenden Oberstufe von 2  bis 3 Jahren, die zum Abitur führt. Den Gymnasien Continue reading

Begründer der Brailleschrift

Vor 192 Jahren beginnt Inklusion mit der Brailleschrift

Als am 4.Januar 1809  in Coupvray Louis Braille geboren wird, war den frischgebackenen Eltern sicherlich nicht klar, dass ihr Sohn einmal Großes für die Inklusion von Blinden leisten wird: Die Entwicklung der ersten weltweit verbreiteten Schrift für Blinde. Der heutige Welttag der Brailleschrift soll an seine Leistung vor 192 Jahren erinnern.

Continue reading

Wofür gibt Kamp-Lintfort sein Geld aus?

Die Stadt Kamp-Lintfort gibt pro Jahr rund 100 Mio. € aus – aber für was und ist das wirklich notwendig?

Die Antwort ist einfach: Die Stadt hat Aufgaben der Daseinsvorsorge wie beispielsweise Müllabfuhr, Wasser- und Energieversorgung oder Sozialhilfe zu erfüllen. Solchen kommunalen Aufgaben stehen immer Ausgaben gegenüber, die ihrerseits wieder Einnahmen nötig machen. Diese vielen verschiedenen Aufgaben der Daseinsvorsorge sind ungeheuer wichtig, grundlegend und natürlich gesetzlich vorgeschrieben.

Continue reading

Übersicht zu den Haushaltsmitteln von Kamp-Lintfort

Woher bekommt Kamp-Lintfort sein Geld?

Eine Stadt wie Kamp-Lintfort benötigt Geld für alle Leistungen, die angeboten werden. Woher ein Arbeitnehmer sein Geld erhält, dass weiß jeder. Aber woher stammen die Gelder, welche eine Stadt wie Kamp-Lintfort pro Jahr ausgibt?

Eigentlich lässt sich dies recht einfach sagen: Die Haushaltsmittel der Stadt stammen aus kommunalen Steuern, eigenes Kapital, Gebühren, Landes- und Bundeszuwendungen. Manche Einnahmen können durch die Kommune  beeinflusst werden, viele andere dagegen werden durch Gesetze und Verordnungen festgelegt.  Continue reading

Haushaltsplanentwurf 2017 – Kamp-Lintfort muss sparen!

Seit Wochen wird in den örtlichen Medien berichtet, dass die Verwaltung der Stadt Kamp-Lintfort einen Haushaltsplanentwurf vorgelegt hat, in dem eine Erhöhung der Grundsteuer B um rd. 300 %-Punkte vorgesehen ist. Was hat es damit auf sich?

Das Problem
Um es vorab klar zu sagen: In den letzten Jahren hat die Stadt mehr Geld ausgegeben als sie einnahm. Zuletzt betrug das Defizit rund 3 Mio. Euro! Ursächlich dafür ist die fehlende finanzielle Ausstattung der Kommunen durch die Bundesregierung – man spricht hier von strukturellen Defiziten. Um langfristig nicht Continue reading